Archiv der Kategorie: Uncategorized

Lieferstatus am Handy erfassen, ohne Softwareinstallation

Die Frasped Tracking Web App Lösung bietet das Beste aus zwei Welten:
Sie kann über einen Einladungslink ohne Softwareinstallation aufgerufen werden und sie kann auf Wunsch auch offline betrieben werden.

Testen Sie die Tracking Web App kostenlos mit Ihren Sendungsdaten!
https://www.frasped.eu/probieren-Sie-es-selbst-aus

Nutzen:

  • Aufruf über Einladungslink
  • Unabhängig von Browser und
  • Betriebssystem
  • keine Installation erforderlich
  • Auf Wunsch offline-fähig.

Funktionen:

  • Packstück scannen bei Lieferung/Abholung
  • Erfassung beschädigter Ware
    Fahrer kann Kommentare zum Auftrag/Packstück mit Foto erfassen
  • Ablieferung durch „Abstellerlaubnis“
  • Festgelegter Lade/Entlade-Zeitraum
  • Mehrsprachig
  • Benutzerverwaltung für den Frächter
  • Fremdfrächter können die Web App ohne Installation nutzen
  • Auswertung von Touren und Aufträgen
  • Kommunikation mit der Spedition
Auswahl der Tour
Tourdetails und Bearbeitung der Tour Die Frasped Tracking Web App Lösung ist wie folgt aufgebaut:

  • Eine Webserverlösung, die den Host für das Web App (PWA = Progressive Web App) bildet.
  • Der Webserver bekommt Touren und Auftragsdaten aus dem TMS und leitet diese an die Web App weiter, sobald der Benutzer angemeldet ist oder per Link die Web App aufruft.
  • Die Web App liefert Statusdaten, Fotos und POD-Unterschriftsgrafiken zurück, die vom Webserver an das TMS retourniert werden.
  • Dokumente für den Fahrer können zur Verfügung gestellt werden (Gefahrgutblätter etc.).
  • Die Web App ist unter allen gängigen Browsern auf mobilen Geräten verfügbar.
Der Einladungslink wird über E-Mail oder SMS versendet und kann vom Fahrer verwendet werden, um die Tracking-Informationen einzugeben.

Die Installation einer APP ist nicht notwendig.

Nominierung für den eAward 2020

 

Wir freuen uns, dass SIS Informatik, Thinkport Vienna und Venz Logistik für das Projekt „Mobile Checklisten zur Abfahrtskontrolle“ beim eAward 2020 in der Kategorie „Arbeit und Organisation“ unter die Top 6 nominiert wurden!

Die Preisverleihung erfolgte im festlichen Rahmen im T-Center in Wien.

Wir gratulieren allen Preisträgern sehr herzlich.

Der Wirtschaftspreis „eAward“ zeichnet Projekte mit IT-Bezug in sieben Kategorien aus und ist einer der größten Wirtschaftspreise in Österreich. Eine unabhängige Jury bestehend aus ExpertInnen und führenden Persönlichkeiten der IKT- und Kommunikationsbranche, Medien, Consulting, Arbeitsmarkt und Bildung ermittelt die Kategorie-SiegerInnen.

Peter P. Blöschl von SIS Informatik und Martin Posset vom Thinkport Vienna freuen sich über die Nominierung.

 

Komfortable Lademittelverwaltung mit Frasped

FRASPED® dokumentiert den Lademitteltausch direkt bei der Beladung und Entladung, schafft einen lückenlosen Nachweis über alle Bewegungen, erleichtert die Kontenabstimmung und spart bares Geld.

 

Funktionen und Nutzen:

  • Automatische Anlage der Konten für beliebige Lademittel
  • Lademittelbewegungen und Lademittelbestände auf Knopfdruck
  • Manuelle Buchungen zum Abgleich der Lademittelkonten jederzeit möglich
  • Direkte Verrechnung der Lademittel
  • Lademittelbuchungen auch mobil über App durch den Fahrer
  • Bewegungsreport und Bestandslisten
  • Zuordnung der Lademittelbewegungen zur Tour
  • Auswahl des Lademittelkontos an jeder Lade- und Entladestelle
  • Depotbuchungen vor und nach der Tour
  • Automatische Gegenbuchung bei Einsatz eines Frächters
  • Volle Kostenkontrolle und lückenloser Nachweis sparen bares Geld.

SIS_Informatik_Lademittelverwaltung_2019-06-web